Read Der spanische Rosenstock by Werner Bergengruen Online

der-spanische-rosenstock

Der Gründer und ungekrönte König der Novelle war Giovanni Boccaccio (1313-1375). Sein Decamerone gibt seit nunmehr sieben Jahrhunderten den Ton der Gattung vor. Herausragend ist vor allem jene Geschichte, die von der wahrhaft aufopfernden Liebe des jungen Federigo degli Alberighi zu einer schönen Adeligen erzählt. Um sie zu beeindrucken, opfert er ihr sogar seine letzte H Der Gründer und ungekrönte König der Novelle war Giovanni Boccaccio (1313-1375). Sein Decamerone gibt seit nunmehr sieben Jahrhunderten den Ton der Gattung vor. Herausragend ist vor allem jene Geschichte, die von der wahrhaft aufopfernden Liebe des jungen Federigo degli Alberighi zu einer schönen Adeligen erzählt. Um sie zu beeindrucken, opfert er ihr sogar seine letzte Habe, seinen über alles geliebten Falken, zum Mittagsmahl. Die "Falkentheorie" des deutschen Schriftstellers Paul Heyse nimmt auf diese Erzählung Bezug. Bei Heyse wird der Falke zum Sinnbild eines novellistischen Erzählens, das mit einem motivisch immer wiederkehrenden Dingsymbol "in einem einzigen Kreise nur einen einzigen Konflikt" bündelnd zusammenfasst. Der Falke des heute (zu Unrecht) fast vergessenen deutsch-baltischen Schriftstellers Werner Bergengruen (1892-1964), ist ein spanischer Rosenstock, von dem in einer für die Gattung klassischen Rahmenerzählung der junge Dichter Fabeck seiner Liebe Christine erzählt. Diesen Rosenstock nämlich habe der unbegüterte Lysander der Herzogstochter Oktavia kurz vor seiner abenteuerlichen Fahrt in ein neu entdecktes Land geschenkt, damit sie immer an ihn denken solle. Christine hegt und pflegt das Gewächs in ihrem Zimmer und bleibt über den Rosenstock mit dem Geliebten in Verbindung -- so lange, bis eine Intrige ihr das Symbol ihres Liebsten raubt. Und so weitet sich die kleine Novelle um den spanischen Rosenstock an Hand des Dingsymbols "in einem einzigen Kreise" zur großen Erzählung um wahre Liebe, Schuld, Schicksal und Verstrickung aus und wird am Ende von der Rahmenhandlung geschickt wieder eingeholt. Manchmal kommt Bergengruens Novelle ihrem Ton nach derart altertümlich daher, dass man fast meinen könnte, Boccaccio hätte sie selbst geschrieben. Dies allerdings tut der Qualität dieses erzählerischen Kleinods keinerlei Abbruch. Denn Bergengruen ist ein meisterlicher Text von eben klassischer, makelloser Schönheit gelungen -- so wie eine Rose eben. So kann man nur froh sein, dass Der spanische Rosenstock endlich wieder lieferbar ist. --Thomas Köster...

Title : Der spanische Rosenstock
Author :
Rating :
ISBN : 9783716022924
Format Type : Hardcover
Number of Pages : 59 Pages
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Der spanische Rosenstock Reviews

  • Nina Mielke
    2019-04-21 05:38

    Eine wunderschöne Geschichte. Einerseits handelt sie von einer starken Liebe, andererseits auch vom loslassen. Sie ist fantasievoll und doch so wahr. Außerdem so spannend, dass ich das Buch kaum zur Seite legen konnte.